Ausflugtipps


Zeit für Erholung, Entspannung, Aktivität, Kreativität, Gemeinschaft


Klöster und Kirchen im Pfaffenwinkel

Über 150 Kirchen und jede Menge Klöster gibt es im Pfaffenwinkel. Recht hatten sie,
die Geistlichen, sich in diesem Herzstück Bayerns niederzulassen. Sie wussten einfach
schon immer, wo die schönsten Plätze sind. Die prächtige Wieskirche, die 1983 zum
Weltkulturerbe erklärt wurde, ist besonders sehenswert.


Schlösser & Museen

Auch König Ludwig wusste von der Schönheit der Landschaft. Schloss Neuschwanstein
und Linderhof ziehen die Menschen in Scharen an. Auch die Maler erkannten die tolle
Land-schaft. So ließen sich die Blauen Reiter in Murnau nieder und Franz Marc am Kochel-
see. Am Starnberger See gibt es das Buchheim Museum


Seen & Bäder

Zahlreiche Seen prägen die Landschaft rund um den Pfaffenwinkel. Staffelsee, Starnber-
ger See, Ammersee, Walchen- und Kochelsee laden zum Baden, wandern und Radfahren
ein. Auch die Bäder Wellenberg Oberammergau, Trimini in Kochel, Alpamare Bad Tölz
und Plantsch in Schongau sind einen Ausflug wert. Wer zum größten Rutschenparadies
Europas in die Therme Erding will, muss allerdings etwa 90 km fahren.


Berge & Bergbahnen

Der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze, ist natürlich immer ein Reiseziel. Der
Eibsee am Fuße des Berges auch mit Kinderwagen zu umrunden.
Der Herzogstand über dem Walchensee bietet eine herrliche Aussicht auf den See.


Weitere Ziele

• München
• Freilichtmuseum Glentleiten
• Märchenwald Schongau
• Skylinepark
• Murnauer Moos
Freizeit Teaser rechts 1
Freizeit Teaser rechts 4
Freizeit Teaser rechts 2